Mittwoch, 16. Oktober 2013

Nachschlag

Zwanzigdreizehn war ein hartes Jahr für Kasra.

Der Umbau von Kasra wollte einfach kein Ende finden, und nachdem wir den Sommer über auf der Baustelle und im RP ausbluteten, entschlossen wir uns zu einem baulichen Neuanfang. Nun, pünktlich zur dunklen Jahreszeit, ist Kasra wieder bewohnbar und es dauerte auch nicht lange, bis es wieder belebt war.

Auch wenn es baulich nicht so aussieht, liegt im Umbau eine Menge Rückbesinnung auf das alte Kasra. Wir haben wieder eine Wirtin im Feuerkrug, und die Herberge ist der soziale Treffpunkt der Stadt. Die Stadt ist unterkellert und selbst die Verfassung wurde wieder in Kraft gesetzt.

Das allein wäre Grund genug mal zu feiern, aber es passt auch aktuell zeitlich zum fünfjährigen Bestehen von Kasra.
Jaaaaa ... FÜNF Jahre gibt es die zweitälteste Pilgerstadt nun schon :-))

Wir feiern das heute halb-ooc mit einem Nachschlag des Oktoberfest und wer noch nicht genug hatte von Blasmusik, ist herzlich eingeladen mitzufeiern.
Lederhose und Dirndel sind nicht Pflicht, aber durchaus willkommen.

Kommt und trinkt mit uns .. oder haut den Luc'as, kauft eurer Liebsten ein Lebkuchenherz oder schwingt einfach das Tanzbein.

Um 20:30 Uhr wird Teibar das erste Fass anstechen.

Auf 5 Jahre Kasra .. 75.000 Klicks und noch manch anderes Jubiläum !!

Kommentare:

  1. Luc sagt:

    *schnappt nach der Zunge, um sie zwischen Daumen und Zeigefinger festzuhalten und Nasty daran etwas zu sich zu ziehen, beugt sich dann etwas vor und murmelt* Fünf Jahre, überleg mal, ganz schön lange Zeit. Glückwunsch!

    AntwortenLöschen
  2. "blblblblblb ..." macht sie und muss sich dabei weit vorbeugen.
    Nicken geht noch, gefolgt von einem freundlich geqüälten Lächeln.

    Danke sehr, und vielleicht feiern wir das 6. Jahr ja wieder zusammen ;-)

    AntwortenLöschen
  3. Luc sagt- leider viel Arbeit, sonst wäre ich sicher den Luc'as hauen gekommen....

    AntwortenLöschen