Freitag, 2. Mai 2014

Lieber Bart aus Belnend,




Du ziehst hier den Vergleich zwischen Kasra und der DDR. Darüber müssten wohl die ehemaligen DDR-Bürger, denen ja zum Teil echtes Leid und echte Ungerechtigkeiten angetan wurden, vielmehr beleidigt sein, als die Kasraner. Ungeachtet dessen ist das aber eine Frechheit.

Für was hältst Du Dich? Für den Edward Snowden des SL-Gor? Zumindest führst Du Dich so auf.

Zur Erinnerung und als Denkanstoß: In den Augen seines Heimatlands, der USA, ist er ein Verbrecher und das nicht ganz zu Unrecht. Ihm wird vorgeworfen, gegen Verträge mit seinem ehemaligen Arbeitgeber verstoßen zu haben und aus dessen Sicht ist er ein Verräter.

Unter normalen Umständen würde das jeder andere Staat ähnlich sehen.  Snowdens Glück ist aber, dass was er aufdeckte im Rest der Welt den Eindruck erweckt, dass der Arbeitgeber ein viel größerer Verbrecher ist. Dazu kommen noch geheimdienstliche Interessen. Diese beiden Dinge sind die Lebensversicherung dieses Mannes.

Was hast Du aufgedeckt? Du hast aufgedeckt, dass Kasra vorhatte, ein RP anzustellen, das Dir persönlich und Deiner Gefährtin nicht in den Sinn passt. Du hast aufgedeckt, dass Kasra Probleme hat. Du hast auch eiskalt durchschaut, dass wir versuchen, Publikum anzulocken. Wir sind schon herausragende Verbrecher! Jeder einzelne Kasraner gehört für diese Ansammlung von Frevel von den Lindens aus SL verbannt!

Die Parallele ist, dass Du Dich damit anscheinend selbst zu einer unerwünschten Person gemacht hast, wie Snowden in seinem Heimatland auch. Nur wem hast Du genützt? Was denkst Du, wo Du Asyl finden würdest, wenn Du es brauchen solltest?

Was mich an Deinem Bann stört, ist dass er Willkür ist und dass der Tatbestand, den Du hier erfüllst, leider nicht communityweit in allen Simregeln berücksichtigt ist. Statt aus dem RP auszusteigen, davon haben mich viele gute Zuredner abgebracht, werde ich mich dafür nach Kräften nun stark machen. Für den Moment ist es Willkür. Und trotzdem, Du hast doch geradezu darum gebettelt mit Deinem Tun.

Snowden hast Du eines voraus: Diejenigen, an denen Du Verrat begangen hast haben einen Schritt auf Dich zu gemacht, wie Du es selbst beschreibst, und Dich explizit zum Wagenrennen eingeladen. Das nimmst Du zum Anlass, noch mal nachzutreten. Zeugt das von Intelligenz?

Ja, der Vergleich hinkt. Du bist sicher nicht der Edward Snowden SL-Gors. Du hast zwar eine Art Verrat begangen, indem Du hier einen Teil der deutschsprachigen Gor Community durch den Dreck ziehst. Damit übst Du, in meinen Augen, wie an anderer Stelle erläutert, Verrat an der gesamten Community. Jeder mit nur einem Funken Anstand im Leib äußert sich öffentlich nicht so über Andere, wie Du in Deinen Posts über Kasra.  Der Verrat ist also da, aber Du hast rein gar nichts Nützliches aufgedeckt. Da ist nichts an dem irgendjemand, der nicht einfach nur schadenfroh ist, Interesse haben könnte.

Ich schließe mit einem Zitat von Helmut Schmidt, wo wir uns schon sowieso im Rahmen politischer Gleichnisse bewegen: "Sie mögen in diesem Augenblick ein triumphierendes Machtgefühl empfinden. Aber sie sollten sich nicht täuschen."

Kommentare:

  1. Was ein Kindergarten,...
    aber ich sehe durchaus die Logik in seinem Beitrag, der sich mir bei diesem verschließt.
    Vergebung
    In jedem Fall ist es Kasra immer recht gewesen, wenn schmutzige Wäsche gewaschen wurde......solange man selber gut dabei weg kam.

    Das war und ist so, was ja auch ältere Blogeinträge belegen,

    Also, warum backt Ihr nicht kleine Brötchen und tut das, was der schlaue Helmut Kohl einst tat...einfach mal die Klappe halten

    Sue

    AntwortenLöschen
  2. Der Beitrag hier zeigt das ihr nichts aber auch rein gar nichts verstanden habt. Letztendlich demontiert ihr euch nur selber.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ach Mist hätte ich beinahe vergessen denn der Vergleich mit der DDR war ja klasse. Ich freu mir das dir wenigstens aufgegangen ist das es den leuten durch das Regime da scheiße ging ;)

      Löschen
  3. habt Ihr denn Mika uns Eli auch gleich gebannt, nachdem Ihr Sie wegen Ihrer Reise gleich am nächsten Tag aus der Gruppe geworfen habt?

    Denn das wäre ja mal konsequent.

    Gruß
    Gaba

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Bannen ist jetzt das große Hobby in Kasra direkt nach rausekeln und mobben

      Löschen
  4. Ja, neben Einigkeit nach Außen demonstrieren, damit keiner sieht, daß sie intern ne Menge Mist wälzen und einer den anderen mit Dreck bewirft, ehe man aus der Gruppe geworfen wird.

    greetzt
    Gaba

    AntwortenLöschen
  5. Luc sagt:

    *schickt Teibar aus dem Altenheim eine Packung Baldrian vorbei, legt ihm den Arm beruhigend auf die Schulter und sagt leise* Aus alter Verbundenheit: Alles bloß olle Mimosen und Diven, Teibar - über sowas darfst du dich vor einem Rennen im Teibarium nicht aufregen, das am Ende sowieso wieder Bo von Belnend gewinnt…

    AntwortenLöschen
  6. Nun Teibar, du hast bis heute nicht verstanden, worum es mir geht. Das besagte RP lag übrigens erwiesenermaßen auch Nasty quer im Magen.

    "verzeihung .. aber wir kochen das scheiss RP nicht noch mal jetzt auf, oder?" könnte man ja so deuten.

    Ansonsten gibt es nichts weiter zu diskutieren.

    AntwortenLöschen
  7. "In den Augen seines Heimatlands, der USA, ist er ein Verbrecher und das nicht ganz zu Unrecht"

    Soso, er ist in den Augen seines Heimatlandes ein Verbrecher, zurecht, weil er sich gegen gravierende Mißstände und Verletzung von freiheitlichen, demokratischen Grundwerten zur Wehr gesetzt hat?
    Und was sind dann in deinen Augen bzw. in den Augen unseres landes die Menschen aus der ehemaligen DDR, die sich ebenfalls gegen die Verletzung der Menschrechte, Demokratiebeschneidung und Freiheitsberaubung zur Wehr setzten und dabei gegen geltende Gesetze verstoßen mußten - auch "Verbrecher und das nicht ganz zu Unrecht"?!
    Sorry, aber SO einen Mist wie deine Äußerungen hier habe ich lange nicht gehört!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Der amüsante Aspekt bei diesem Vergleich ist weniger, Bart als einen Whistleblower darzustellen, sondern dass Kasra bzw. das Südland die Rolle einer Weltmacht einnimmt.

      Löschen
    2. Rein rechtlich gesehen ist Edward Snowden ein Verräter: er hatte eine Top Security Clearance, die bekommt man mal nicht eben so im Lebensmittelladen um die Ecke. Bestandteil der Erteilung ist die Unterzeichnung einer Verschwiegenheitserklärung, in der genau drin steht, was im Falle eines Bruchs der Geheimhaltungspflicht passieren kann.

      Snowden wusste am Beispiel von Chelsea (vormals: Bradley) Manning, wie die USA in solchen Fällen mit Whistleblowern umzugehen pflegen und tat eben doch, was er tat.

      Moralisch gesehen ist es eine gänzlich andere Schiene. Nur interessiert in dem Fall die USA nicht die Moral, sondern das Recht, da das für sie arbeitet.

      Und ich und Whistleblower? Bewahre. Ich sehe mich als jemand, der berechtigte Kritik an Vorgängen in Kasra und die von Kasra ausgingen übte, die einfach erbärmlich zum Himmel stinken.

      Ja und zum Wagenrennen: natürlich ist das eine schöne Sache. Nur gehört für mich, wenn man wirklich einen Schritt aufeinander zugehen will, auch dazu, dass man den eigenen Beitrag an der Sache begreift und sich dafür entschuldigt, denn sonst ist es nicht ernst gemeint.

      Das fand nicht statt, ich habe bis heute kein Wort des Bedauerns oder gar der Entschuldigung aus Kasra zu diesem besagtem RP gehört. So etwas sehe ich aber ganz einfach als Voraussetzung für eine mögliche Aussöhnung an.

      Und damit wäre ein Erscheinen meiner Wenigkeit bei dem Wagenrennen nach außen hin nur ein falsches Zeichen gewesen einer Harmonie, wo keine ist.

      Und so, wie ich Teibars Beitrag lese, ist das Bewußtsein darüber in Kasra offenkundig nicht vorhanden noch wird da wohl überhaupt was kommen, denn dort findet man ja das alles nach wie vor knorke, sofern Teibar das Gesamtstimmungsbild der Sim wiedergeben sollte.

      Das macht nichts - Asyl brauche ich keines, ich bin auch so glücklich und wenn nicht, ich habe in den letzten Wochen genügend Leute kennenlernen dürfen, die mit Kasra ähnliche Erfahrungen wie ich gemacht haben. Deren Zahl ist zwar nicht Legion, aber mehr als genug und da bin ich in guter Gesellschaft.

      Löschen
  8. Amüsant für die Zuschauer auf den Rängen sind hier eigentlich mehrere Dinge. Begonnen bei der ultimativen Ernsthaftigkeit mit der unter Zuhilfenahme von nationaler bis internationaler Amateurjurisdiktion auf ein RollenSPIEL eingedroschen wird ...über das wiederholte Aufrollen des "Falles" trotz mehrmaliger und beidseitiger, gar gegenseitiger Versicherung, daß es nichts mehr zu sagen gibt... bis hin zu der wirklich lustigen Person die hier 30% der Kommentare auf sich vereint hat ohne dabei wirklich was auszusagen, dabei aber den Eindruck erweckt sich hinter dem sicheren Rockzipfel des großen Bruders hervorzubeugen um dabei den anderen Kindern Schmähungen zuzurufen. *thumbs up*

    Ahoi und fette Beute!
    Tanja

    PS: Die blauen Pillen sind NICHT das Baldrian.

    AntwortenLöschen
  9. Es ist sehr amüsant nachzulesen, wie sich erwachsene Männer, (von denen einige meinen aufgrund ihrer Testikel eine übergeordnete Stellung einnehmen können zu dürfen) über ein mittelmäßiges und recht eintöniges Rollenspiel in einer 3D-Simulation streiten. Dazu noch diese hinkenden Vergleiche!
    Das ist der Gipfel der geistigen Bankrotterklärung. Hey, wir hocken vor unseren Bildschirmen und starren darauf. Das hat nichts mit der Realität zu tun. Und besonders plemplem ist es, so was von gar keinen Spaß an einem Spiel zu haben.
    Ihr kommt mir vor, als müsstet ihr zum Lachen in den Keller gehen.
    Einen guten Rat: Stellt Euch der Realität, seht mal in den Spiegel und fragt Euch, ob man denjenigen, den ihr da seht, überhaupt ernst nehmen kann. Wer dann lacht, dem ist noch zu helfen. Allen anderen: Gute Nacht!
    Viel Spaß noch beim Sielen! (jetzt fühlen sich bestimmt ein paar beleidigt)
    Ich weiß, warum ich mich von der deutschen Community in sl fern halte.Dieser Mummenschanz hier beweist mir, dass ich auch weiterhin einen großen Bogen um die deutsche Community und insbesondere den Gor-Leuten machen werde!
    P.S::So ein Gezicke habe ich das letzte Mal als Jugendliche auf dem Schulhof erlebt. Ihr Kerle seid richtige Zicken und Dramaqueens. Aber das dürft ihr auch, Es herrscht ja Gleichberechtigung. Und ihr seid der lebende Beweis, dass Männer sicher, ganz ganz sicher in keinster Weise besser oder schlechter als Frauen sind.

    AntwortenLöschen