Mittwoch, 16. Juli 2014

Hallo, wir sind's nur

Kasra sucht noch immer ...

... einen verantwortungsbewussten HÄNDLER/IN, der unsere Qualitätswaren im vielseitigen Markt vertreibt. Kasra ist Mitglied der STA und so sind auch Dialekt-Kenntnisse (Englisch) sehr willkommen. Aber auch im deutschen Gor ist der Markt sehr groß und muss gepflegt werden. Letztendlich verfügen wir über ein einzigartiges Produkt, das rote Salz und noch eine ganze Reihe anderer, aber nicht ganz so seltenen Produkte, beispielsweise Fisch, Ramos und Blablabla. Es liegt in deiner Verantwortung Handelsverträge mit anderen Städten vorzubereiten und sie unserem Rat zur Bewilligung vorzulegen. Es ist dein Erfolg oder auch deine Niederlage - bist du dieser Aufgabe gewachsen?
- Wir bieten dir unabhängiges Spiel, viele Möglichkeiten die Kaste auszubauen und einen Verkausplatz.

... einen diskreten WAFFENBAUER/-HÄNDLER. Kasra gehört aufgrund seiner Größe und den modernsten Forschungen zu den führenden Städten in der Waffentechnik. Schwere Waffen wie Belagerungstürme, Katapulte, Ballistraden, Rammböcke, Pontonbrücken und die feuerspeienden Bilde sind dann dein Metier. Ein enges Verhältnis zu den Regierungen anderer Städte, sowie deskretes Auftreten setzen wir voraus. Einarbeitung ist aber möglich.
- Wir bieten dir einen Verkaufsplatz mit "Ausstellungsstücken", viel Offenheit im RP auch mit anderen Städten.

... einen zuverlässigen SCHMIED, der weiß, wie er seinen Hammer führt. Es ist ein Knochenjob und dennoch eine immer wieder wertgeschätzte Arbeit. Besonders in einer Stadt mit fortschreitender Technik ist Metall- und Eisenverarbeitung ein unverzichtbares Handwerk. Du wirst dich darum kümmern die Stadt mit Werkzeugen zu versorgen, wie Türscharniere oder Waffen und Rüstzeug, aber auch Krägen und Ketten für unsere Sklavinnen oder Schmuck für die Freien.
- Wir bieten dir viele Möglichkeiten deine Rolle auszuleben, eine eigene Schmiede.

... eine Hand voll HEILER/INNEN, die unsere Klinik bereichern. Die Klinik ist ein zentraler Knotenpunkt in Kasra und soll weitesgehend ausgebaut werden. Deine Aufgabe ist nicht nur die medizinische Versorgung unserer Bürger. Auch nach Außen hin möchte wir verdeutlichen, dass jeder, der medizinische Hilfe sucht, einen kompetenten Heiler in Kasra findet, der sein Handwerk versteht. Dabei meinen wir nicht bloß routinierte Sklavenenuntersuchungen! Du bist auch gefragt, wenn es um medizinische Massagen oder Ernährungsberatung unserer Roten Kaste geht. Zu deinen Aufgaben gehört auch die Seuchen- und Krankheiten-Prävention, sowie deren Erforschung und Bekämpfung. Du solltest dich deshalb sehr gut im medizinischen Bereich auskennen.
- Wir bieten dir eine Heilerei mit gut ausgestattetem, modernstem Equipment, viele Möglichkeit deine RP-Rolle auszuführen, hohes Ansehen durch die Kaste bei unseren Bürgern, Möglichkeiten die Kaste auszubauen.

... einen ausgebildeten SKLAVENHÄNDLER, der sich um Ausbildung und Registrierung unserer Unfreien kümmert. Er sollte eine strenge, aber gerechte Hand führen und sich vor allem um die Sklaven/Sklavinnen an der Stadtkette kümmern. Kasra zählt auf dich, denn der gute Ruf einer Stadt kann durch eine einzige, unerzogene Sklavin leiden. Neben dieser Verantwortung ist es auch deine Aufgabe Sklavenpapiere zu unterzeichnen und Sklavenzu- und -abgänge zu regristrieren. Enge Zusammenarbeit mit der Regierung (Listen der vorhandenen Privat- und Stadtsklaven) ist deshalb Voraussetzung. Gerne auch in weiblicher Besetzung.
- Wir bieten dir einen Ort dich als Sklavenhändler/Trainer zu beweisen mit den schönsten Sklavinnen Gors, Möglichkeiten die Kaste auszubauen und mit Sklaven nach außen zu Handeln (Kauf und Verkauf), Kennel und andere Räumlichkeiten zum Ausbilden.

... last but not least, eine Menge KRIEGER. Was wäre eine Stadt ohne ihren militärischen Schutz? Die Rote Kaste bekommt spätestens dann eine große Bedeutung der Bürger Kasras, wenn es um die Verteidigung ihres Lebens geht. Aber nicht nur der kämpferische Schutz ist eine zentrale Aufgabe dieser Kaste. Als Mann, der nach Gesetzen Kasras handelt, sorgst du auch dafür, dass sie befolgt werden, sei es von den Bürger/innen selbst oder von Gästen und Reisenden der Stadt. Die Rote Kaste führt aus, was die Regierung vorgibt und genießt deshalb eine hohe Autorität. Wir suchen loyale Krieger, die ihr Blut für Kasra vergießen würden, wenn es drauf ankommt und die Bürger und Bürgerinnen auch auf Reisen begleitend zur Seite stehen.
- Wir bieten dir neben dem RP als Wachposten auch kämpferisches Training an (GM-Waffen), sowie vielseitige Möglichkeiten der Kastengestaltung (z.B. Kampfschiffe, Tarnkrieger etc.)


Jeder Spieler ist Willkommen und kann sich im Stadtspiel einbringen. Natürlich ist auch ein Dach über dem Kopf, sowie ausreichende Zufuhr von Nahrung, Hygiene und anderen Bedürfnissen der Bürger eine Selbstverständlichkeit. Kasra baut sehr viel auf Politik- und Kasten-Spiel, bietet dir aber auch viel Freiheit der Selbstentfaltung und Ideeneinbringung. Natürlich wird von unseren Mitspieler/innen Loyalität, Wertschätzung und Respekt gegenüber der Gruppe und ihren Mitgliedern erwartet.

Kommentare:

  1. Guten Morgen,

    es ist schön das sich wieder etwas in dem Blog bewegt. Ich hatte gehofft etwas vom letzten Wagenrennen lesen zu können. Über William der ungewöhliche Geschenke verteilt hat, Bo seinen Titel als ungeschlagener Wagenlenker abgeben muste?

    Oder was so zur Zeit in der Stadt passiert. Vielleicht für andere aus geschmacklichen Gründen nicht so interessant. Finde ich, ist es für mich ein Highlight zusehen zu dürfen wie sich die angehende Gefährtschaft zwischen einer Herrin und einem Herren entwickelt. Ich muste so lachen, da besteht der Herr doch tatsächlich auf einen Gesundheitscheck.

    Vielleicht schreiben die zwei ja noch eine kleine Geschichte dazu.

    lg Sima

    AntwortenLöschen
  2. Ist schon fein zu beobachten, wie man nun gerade händeringend diese Rollenspielpositionen besetzten will, die man vor Wochen und Monaten rausgemobbt hat.

    Da dachte man wohl noch, der Quell der Rollenspieler ist unerschöpflich und es ist ein Privileg, in Kasra spielen zu dürfen. Wie schön, Kasra ist am Boden der Tatsachen angekommen.

    Aber im Ernst,...glaubt hier jemand wirklich, daß ein Umdenken im Kopf statt gefunden hat?
    Nun, wer das wirklic denkt, der glaubt auch an die Zahnfee und den Weihnachtsmann.

    Das gesunde Plus

    AntwortenLöschen
  3. Vielen dank an "Das gesunde Plus", für deinen Erfahrungsschatz, ich mach mir lieber selbst ein Bild und sammle eigene Erfahrungen.
    So bin ich nicht auf die Meinungen anderen angewiesen. ;)

    lg Sima

    lg Sima

    AntwortenLöschen