Dienstag, 21. Mai 2013

Blau, so blaues Blau mit Blau




Keine Lösung ins Sicht: Zu einer internen Anhörung in einem internen Anhörungszimmer des neuen Palastes zu Kasra haben sich am Anfang der Hand diverse berufene Schriftgelehrte getroffen. Ziel war einer Klärung bezüglich eines Schuldscheins zum Nachteil der Stadt Kasra. Vertreter der Kläger als auch der Beklagten wogen am runden Tisch das Für und Wider von Prozessen oder außergerichtlichen Einigungen ab und legten auch erste gutachterliche Stellungnahmen über die Echtheit des Zertifikates vor. Im Ergebnis dieser ersten Beiratssitzung betonten die Kläger, dass sie nach wie vor auf der Zahlung der Summe von mehr als 1000 Goldtarsk bestehen und warnten vor erheblichen politischen Verwicklungen, da an der Finanzierung dieser Summe auch die Städte Cos und Ar beteiligt gewesen seien. Kasra wiederum bekräftigte erneut, die Summe zu zahlen, wenn die Forderung rechtmäßig sei, und wenn nicht, dann nicht. Dem Vernehmen nach ist nun eine Verhandlung auf neutralem Boden außerhalb Kasras anberaumt – und zwar in Belnend.

Unser Gemälde zeigt (Mitte vorn, aber von hinten) Schriftführerin Lady Chantal aus Kasra sowie (im Uhrzeigersinn) Marcus von Kasra, Lady Talia von Jorts Fähre, Rarius Jarcath aus Jorts Fähre, Lady Nici von Belnend, Gläubigervertreter T.Verleihfix von Verleihfix & Blutelang sowie Soran von Kasra. Nicht auf dem Gemälde Kommandant Luc von Kasra, der sich wohlwollend über die Anwesenheit zweier rothaariger Kajirae äußerte (zu Füßen des Rarius Jarcath - von links - die Sklavinnen Vesta - rote Haare - und Ravina - rote Haare - sowie später noch dings und Jale, zT rothaarig): „Ich bin mir sicher, dass die Blaue Kaste vollkommen Recht hat - über was auch immer sie da geredet haben.“

Weiterer Bericht: Südlandbotenmädchen

Kommentare:

  1. Luc, das ist Ravina neben mir, Dings und Jale kamen später.War wohl doch zu viel rot :)
    Vesta

    AntwortenLöschen
  2. Luc sagt:

    Doch, dass das Ravina ist und war, weiß ich natürlich - Ravina bekommt ja manchmal immer so komische Namen wie Kartoffel oder so, da brachte ich den Tag „dings“ mit ihr in Verbindung und die Sache offenbar durcheinander. Sorry für die Verwechslung, Mädels!

    AntwortenLöschen