Dienstag, 24. April 2012

From Kasra with Love

Die Stadt Kasra dürfte nun vier Jahre alt sein, sie existierte in der Form und Bauweise ja bereits Monate bevor wir dort einzogen.
Vermutlich ist sie die einzige Sim, die in der langen Zeit niemals komplett umgebaut wurde (?), sondern nur Stein für Stein, Haus für Haus, je nach Anspruch im Rollenspiel gewachsen ist.

Sid hat die aktuelle Ausbaustufe von Kasra in einer Ansichtskarte festgehalten.
Und wir laden ein, die neuen Bauten inworld zu besichtigen.

Kaufen sie auch unseren beliebten Kasra-Becher im Souveniershop

Erwähnte ich, dass es tatsächlich noch unbesetzte Rollen und Platz in Kasra gibt?

Kommentare:

  1. Eines ist ja gewiss: Wir werden alle nicht jünger. Auch gewiss ist, dass Vorsorge so groß geschrieben muss, wie selten vorher.
    Deshalb möchte ich vorsorgen für die Zeit, in der ich einen Spazierstock brauche und fragen, ob auch so Plaketten zum Annageln an den Stock produziert werden?
    Auch ein Sticker für hinten am Auto wäre gut. So à la Phantasialand... Oder ein Kasra-Zierteller :-)

    Gelungene Karte ;-)

    AntwortenLöschen
  2. Du wirst lachen Aphris, die Idee mit dem Teller ging mir tatsächlich durch den Kopf. Aber diese Stockpläpperle find ich besser. Die könnte dann jeder Pilger an seinem Pilgerstab befestigen.

    AntwortenLöschen
  3. Die Idee mit den Stockdingens hat natürlich was. Über nen Giver verteilt, so das auch jeder Pilger da ran kommt und damit das Ganze nicht überhand nimmt könnte man das mit einer symbolischen Spende in Höhe von, sagen wir mal 5 Linden zu Gunsten der SIM verbinden.

    AntwortenLöschen
  4. Grrrrrrr! Also nochmal.

    Für so was bin ich natürlich immer zu haben.

    Also wollte ich mir mal im Internet Anregungen für...ja, eben...Stockdingens? Stockpläpperle?...

    Aber ich habs gefunden. Guckst Du hier: http://de.wikipedia.org/wiki/Stocknagel

    AntwortenLöschen
  5. Ich hätt gern ein T-Shirt mit dem Glockenturm-Motiv, bitte. Und auf dem Rücken den Text: "Ich war in Kasra" ganz groß, und drunter klein: "...und alles, was ich dort bekam, war so ein windiges T-Shirt!"

    AntwortenLöschen
  6. Hier, Sid:

    http://www.felix-beck.de/diplom/temp_pics/plaketten/008.JPG

    AntwortenLöschen
  7. Ja danke für den Link Aphris. Nur zu spät. Seit gestern Nachmittag gibt es nun in unserem neuen Andenkenladen neben Ansichtskarten und Krügen/Bechern auch Stocknägel aus Kasra speziell für den sammelambitionierten Pilger.

    Das T-Shirt ist in Auftrag gegeben mit einer kleinen Änderung
    "...und alles, was ich dort bekam, war so ein windiges T-Shirt!"
    ... und eine mich anglotzende Fischsuppe!

    AntwortenLöschen
  8. Oder: "Guckstu in Fischsuppe, guckt sie böse zurück!"

    AntwortenLöschen