Mittwoch, 8. August 2012

Erklären was nicht zu erklären ist

So traurig auch die Vorgeschichte ist, hier kommt etwas, das man dem Publikum kaum vorenthalten kann.

Die IC-Nachricht, auf die ich mich beziehe, folgte aus einem Streit, der unsere Regentn Lady Nasty und die Diplomatin Lady Isabelle veranlassten, sich jeweils für sich OOC abzuwenden und Kasra verlassen zu wollen.
Auslöser hierfür war ein Streit um die Kompetenzen des neu eingeführten Geheimdienstes und der Stadtwache. Leider schaukelte der sich extrem hoch. Im weiteren Verlauf fielen Worte und auch Blogposts, die man nicht gutheißen muss. Aber damit verschone ich euch.

Wie nicht selten nach Streits folgte die Versöhnung. Nun war es an mir, auf Bitten Nastys, eine IC taugliche Geschichte für die Wiederkehr der beiden zu finden:

Vermutlich war es noch eine Spätfolge der Vergiftung, die Lady Nasty zu dem Trugschluss brachte, dass sie ins Sadar reisen müsse, um nicht in Ungnade zu fallen. Die letzte Reise ist jedoch noch gar nicht so lange her. Geistesgegenwärtig schickten die Heiler Kasras die Krieger aus, die Verirrte zu fangen.
Der Trupp wurde ihr nahe des Handelspostens habhaft und führte sie der kasranischen Klinik zu.
Die Diagnose lautete: Partielle Sadar-Amnesie. Die Heiler sind jedoch zuversichtlich, dass ein paar leichte Schläge auf den Hinterkopf zur sofortigen Genesung der Regentin ausgereicht haben. Sie befindet sich somit nun wieder in Kasra und im Amt.
Zwangsläufig auch eingefangen wurde Lady Isabelle. Man konnte sie von der Regentin auf Abwegen nicht trennen, denn Nasty hielt sie für die Kaiilia, die sie in die heligen Berge tragen sollte. Da Nasty von ihr nicht abließ, musste auch sie zwangsläufig nach Kasra zurück geführt werden.

So viel zur Information.

Gez. Teibar
Stadtkommandant

P.S. Schmunzelt nicht verboten!

Ach, und noch ein P.S.:
Endlich habe ich mal die Plattform es kundzutun: Wenn ich Regentn schreibe, IC oder OOC, dann liegt das nicht daran, dass ich zu doof zum Tippen bin. Nein, es kommt von der Frage, die sich stellte, als Nasty erstmals gewählt wurde: Wie spricht man sie an, die erste weibliche Regentin? Lady Regent wurde genannt und Tatrix wurde diskutiert. Ich fragte sie, ob Lady Regentin recht sei und sie antwortete wohl etwas in Hektik: "Ja, aber ohne I". - Kann sie haben *grins*

Kommentare:

  1. Hi, ich komm gerne hierher und lese.
    Kasra war über Jahre immer was Besonderes, gespielt hab ich dort zwar nie, weiß aber darum.

    Aber langsam wirds lästig mit eurer Haarerauferei. Mutiert leider zur daily Schmieren-Soap.

    Vertragt euch doch Leute.

    Und: nach aussen tragen ist immer Käse. Halb Gor hockt davor und feixt sich einen. Was nämlich auf Gor am Besten funktioniert ist der Neid untereinander.
    Muss doch nicht sein - oder ? Habt ihr doch eigentlich nicht nötig als ehemalige funktionierende Stadt, zu der viele irgendwie hochgeschaut haben - hm ?

    Zudem fällt mir eins auf: wenn es Zoff gibt ist immer eine Lady dabei - will jetzt keine Namen nennen, ich denke sie weiß selbst wen ich meine.

    Wenn einem was nicht passt, geht man entweder oder arrangiert sich.
    Gehen und wieder zurück kommen wirkt irgendwie, als würde man wollen zurückgeholt zu werden.
    Passiert das zudem öfter mag man der Person dann auch unterstellen, dass sie gehen will UM zurück geholt zu werden. Das ist arg peinlich.

    Haut euch mal ordentlich die Köppe ein - ohne Publikum von außen.
    Dann packt entweder auf nimmer Wiedersehen die Koffer oder stopft Gummiknöppe auf die Hörner - das tut dann nimmer so weh wenn man zusticht.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dem stimme ich soweit zu. Angemerkt sei allerdings, dass nicht ich das in die Öffentlichkeit gezogen habe. Das waren Andere.
      Da es nun aber schon mal öffentlich war, sah ich aber auch keinen Grund, euch den lustigen Aspekt der Sache zu verschweigen.

      Löschen
    2. Vielleicht ist es aber gerade die Fähigkeit, sich immer wieder zu vertragen, die die Beteiligten auszeichnet.
      Klar, so ein Blog lädt dazu ein, sich Luft zu machen. Und was das Marketing angeht, lieber mal nen üblen Blog, als aus dem Gedächnis zu verschwinden?

      Ein Streit hat in Kasra eine Halbwertszeit von 48 Stunden.
      Es gibt ein paar sehr fanatische Rollenspieler hier - mich eingeschlossen, für die Kasra mehr ist als eine Sim.
      Es ist Familie, soziales Umfeld .. da rummst es auch mal, aber man findet wieder zusammen.

      Ganz ehrlich? .. sollte unser RP einst sooo langweilig werden, dass man überhauot nichts mehr davon hört .. dann ist Zeit wirklich zu gehen.

      Kasra geht bald in das fünfte Jahr und ich habe immer das Gefühl, dass jeder Streit uns nur enger zusammenschweisst.

      Wenn dieses Ergebnis für Aussenstehende amüsant ist, dann ist das doch für alle ein wundervolles Auskommen.

      Löschen